×

Cookie-Präferenzen auswählen

Hier finden Sie eine Übersicht über alle verwendeten Cookies. Sie können Ihre Zustimmung zu ganzen Kategorien geben oder sich weitere Informationen anzeigen lassen und so nur bestimmte Cookies auswählen.

Essenzielle Cookies Essenzielle Cookies ermöglichen grundlegende Funktionen und sind für die einwandfreie Funktion der Website erforderlich. Detaillierte Einstellungen anzeigen
Statistik Cookies Statistik Cookies erfassen Informationen anonym. Diese Informationen helfen uns zu verstehen, wie unsere Besucher unsere Website nutzen. Detaillierte Einstellungen anzeigen
Telefon: 033654 - 497417          E-Mail: info@sk-viv.de         Kontakt | Datenschutz | Anbieterkennung | Impressum

  Die Krebsversicherung  

Wer zahlt, wenn Sie an Krebs erkranken?

Doctor

Die Diagnose Krebs kann das Leben von einem auf den anderen Moment völlig verändern.
Neben den Sorgen um die eigene Gesundheit, werden auch die privaten und
beruflichen Pläne und Träume in Frage gestellt.
Die Struktur des Alltags muss für die erforderlichen Untersuchungstermine und
die Behandlungsplanung komplett neu definiert werden.
Das Zusammenspiel von Familie, Beruf und Finanzen kann sehr schnell zu einer zusätzlichen
seelischen Belastung werden.



Die Krankheit Krebs bezeichnet das unkontrollierte Wachstum von entarteten Zellen, die gesundes Gewebe
im menschlichen Körper zerstören. In Deutschland kommt es pro Jahr zu ca. 450.000 bis 500.0000 Krebsneuerkrankungen.
Krebs ist die Ursache für die Hälfte aller Todesfälle in Deutschland!
Ältere Menschen sind besonders gefährdet, da der natürliche Alterungsprozess das Entstehen von Krebszellen begünstigt.
Zahlreiche Risikofaktoren wie eine ungesunde Ernährung, hoher Tabakkonsum oder intensive UV-Strahlung
haben Einfluss auf die Entstehung der Krankheit.
Aber auch vollkommen gesunde Menschen können durch genetische Auslöser an Krebs erkranken.

Ist eine Krebsabsicherung sinnvoll?

Ja, es ist sicherlich sinnvoll, sich über den Abschluss einer Krebsversicherung Gedanken zu machen.
Eine Krebserkrankung kann sich sehr lange hinziehen und eine hohe finanzielle Belastung mit sich bringen.
Diese kann über einen längeren Zeitraum durch die Auszahlung der Versicherungssumme ausgeglichen
werden - und Sie können Ihre laufenden Fixkosten weiter bezahlen.

Zudem deckt die gesetzliche Krankenversicherung längst nicht alle zusätzlichen Kosten und Behandlungen.
Zahlreiche Zuzahlungen für Krankenhausaufenthalte und Medikamente oder neue, schonendere Therapien
müssen Krebskranke aus eigener Tasche bezahlen. Durch die von Ihnen festgelegte Versicherungssumme
können Sie sich z. B. auch homöopathische Heilmittel und die Behandlung von Heilpraktikern leisten,
welche die Therapie positiv beeinflussen können.


 

Kontaktieren Sie uns für eine individuelle Lösung oder einen unabhängigen Vergleich!

 

Cookiepicture
Wir nutzen Cookies und andere Technologien.

Mit dem Klick auf „Geht klar“ erlauben Sie uns Cookies zur Verbesserung und Personalisierung unserer Seite, zur Analyse und zu Marketingzwecken auf unserer Website zu nutzen. Alternativ können Sie mit einem Klick auf „Ablehnen“ dem Verwenden von Cookies auch nicht zustimmen, in diesem Fall verwenden wir lediglich technisch notwendige Cookies. Mit einem Klick auf "Einstellungen" können Sie die Cookie-Präferenzen auswählen. In den Cookie-Einstellungen können Sie jederzeit ihre Einwilligung widerrufen oder ändern. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.